shutterstock_1186142392.jpg

WARUM MÖCHTE TOM NICHT LESEN?

Tom ist jetzt 7 Jahre alt und geht seit einem Jahr in die Schule. Doch bisher möchte ihm das Lesen und Schreiben lernen nicht richtig gelingen.

Schnell verliert er die Lust daran und stört im Unterricht.

Im Kindergarten war er ein sehr fröhlicher Junge der schon immer gern draußen spielte. Das genaue ausmalen von Mandalas gefiel ihm nicht. Lieber war er der freischaffende Künstler und malte wild und bunt darauf los.

Das sagen seine Lehrer:

  • ist nach kurzer Zeit unkonzentriert und stört den Unterricht

  • spielt gern den Klassenclown

  • das Schriftbild wird immer schlechter / wird als lustlos und unmotiviert gesehen

Das sagen seine Eltern:

  • Hausaufgaben sind immer mit einer Diskussion verbunden 

  • verliert nach kurzer Zeit die Lust am Lesen 

  • der Kopf wird beim Schreiben und Lesen abgestützt 

  • Er spielte schon immer gern draußen anstatt zu puzzeln etc. 

Erkennen Sie vielleicht Ihr Kind in einigen Punkten wieder?

Häufig sind die Kinder nicht unmotiviert oder stören absichtlich. Denn wenn die Augen nicht mit dem Kopf zusammenarbeiten wollen macht die Schule keine Spaß.